• startupsfromscience Podcast

    #15 Interview mit Dr.Dr. Peter Kayatz | Wie verhandele ich IP mit der Universität?

    Im neuesten Interview mit Peter Kayatz
    geht es um die Frage: Wie verhandele ich IP (Intellectual Property) mit der
    Universität?

    Dr. Dr. Peter Kayatz ist Start-up Gründer,
    Interim Manager und Unternehmensberater. Als Start-up Coach begleitet er seit
    20 Jahren High-Tech Start-ups von der Ausgründung aus der Universität über die
    Wachstumsphase bis zum Verkauf des Unternehmens. Peter ist Experte für Verhandlungen
    von Lizenz-Deals sowie von Eigenkapitalfinanzierungen mit institutionellen als
    auch strategischen Investoren. Im Podcast berichtet Peter aus seiner
    vielfältigen Erfahrung mit Ausgründungen und Lizenzverhandlungen als
    Unternehmensberater, Investmentmanager eines Risikokapitalfonds, Interim
    Manager, Fördergeber und CEO zweier High Tech Start-ups und gibt zahlreiche
    Tipps für das richtige Verhandeln!

    Wenn dir die Folge gefallen hat, abonniere meinen Podcast oder lasse ein Like da!

    #14 Interview mit VC-Anwalt Philipp Weber

    In Folge Nummer 14 von
    #workingwithstartupsfromscience spreche ich mit Rechtsanwalt Philipp Weber über die
    Frage: „Braucht ein Science-Tech Startup Investoren?“

    Philipp erläutert seine Sicht auf Finanzierungen
    und Investoren in der Startup-Welt. Zudem sprechen wir darüber, ab welchem Zeitpunkt
    es Sinn macht einen Rechtsanwalt zu einem Investmentprozess hinzuzuziehen.

    Es ist ein spannendes Interview mit zahlreichen
    Insights geworden, die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern helfen sollen,
    sich zu orientieren und die eigenen Handlungen zu beschleunigen.

    Zu Philipp Weber:

    Philipp Weber ist Venture Capital – und M&A
    Partner bei der mittelständischen Full-Service-Kanzlei FPS Fritze Wicke Seelig
    Partnergesellschaft von Rechtsanwälten mbB in Frankfurt am Main. Philipp Weber
    berät derzeit mit seinem Team ein Portfolio aus 6 Venture Capital Investoren
    sowie 15 Startups. Allein im letzten Jahr hat er mit seinem Team über 20
    Venture Capital Finanzierungstransaktionen begleitet.

    Darüber hinaus beraten seine Kolleginnen und Kollegen
    Startups in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts. Das heißt insbesondere bei
    geistigen Eigentum, gewerblichen Schutzrechten, Datenschutz, Arbeitsrecht,
    öffentlich rechtliche Erlaubnisse, Mietvertragsrecht, Handelsrecht,
    Steuerrecht, Bankrecht, Fremdkapitalfinanzierung sowie Gesellschaftsrecht.


    Wenn dir die Folge gefallen hat, abonniere meinen Podcast oder lasse ein Like da!


    #13 How To EXIST-Forschungstransfer: Kapitel 3 | Das Gründerteam

    Du bist auf der Suche nach einem Leitfaden für die EXIST-Forschungstransfer
    Antragsstellung? Oder EXIST-Forschungstransfer Beispielen? Dann bis du bei
    dieser Folge genau richtig!

    In Folge 13 gehe ich auf das Kapitel 3 (Das Gründerteam) des
    EXIST-Forschungstransfer Antrages ein. Welche Botschaften sollen darin
    enthalten sein? Welche Fragen können dir helfen, das Kapitel zu schreiben?

    Kernstück des dritten Kapitels sind zweifellos die Tabellen zum Gründerteam
    und den Unterstützern. Wie diese Tabellen aufgebaut sind und welche Inhalte
    vorhanden sein müssen, erfährst du in der aktuellen Folge. Lass dich also
    inspirieren! 

    Für weitere Informationen empfehle ich frühzeitig die Beratungsstellen
    deiner Hochschule aufzusuchen oder dich direkt auf www.exist.de zu informieren. 

    Die Gliederung des Antrages erhältst du hier: https://www.exist.de/SharedDocs/Downloads/DE/Projektantrag/EFT-Antragsunterlagen_Phase%20I_2018.doc?__blob=publicationFile

    Du hast eine spezielle Frage zur aktuellen Folge? Schicke mir eine Mail
    an 
    startupsfromscience@gmail.com

    #13 How To EXIST-Forschungstransfer: Kapitel 3 | Das Gründerteam

    Du bist auf der Suche nach einem Leitfaden für die
    EXIST-Forschungstransfer Antragsstellung? Oder EXIST-Forschungstransfer Beispielen?
    Dann bis du bei dieser Folge genau richtig!

    In Folge 13 gehe ich auf das Kapitel 3 (Das
    Gründerteam) des EXIST-Forschungstransfer Antrages ein. Welche Botschaften
    sollen darin enthalten sein? Welche Fragen können dir helfen, das Kapitel zu
    schreiben?

    Kernstück des dritten Kapitels sind zweifellos die Tabellen
    zum Gründerteam und den Unterstützern. Wie diese Tabellen aufgebaut sind und welche
    Inhalte vorhanden sein müssen, erfährst du in der aktuellen Folge. Lass dich
    also inspirieren!
     

    Für weitere Informationen empfehle ich frühzeitig die
    Beratungsstellen deiner Hochschule aufzusuchen oder dich direkt auf
    www.exist.de zu informieren.
     

    Die Gliederung des Antrages erhältst du hier: https://www.exist.de/SharedDocs/Downloads/DE/Projektantrag/EFT-Antragsunterlagen_Phase%20I_2018.doc?__blob=publicationFile

    Du hast eine spezielle Frage zur aktuellen Folge?
    Schicke mir eine Mail an
    startupsfromscience@gmail.com

    #12 Interview mit CEO Dr. Christoph Mickel von Athlyzer

    In der Folge Nummer 12 von #workingwithstartupsfromscience
    geht es um Dr. Christoph Mickel, CEO von Athlyzer. Athlyzer bietet eine Videoanalysesoftware
    für den Breitensport an. Als ehemaliger Profisportler und wissenschaftlicher
    Mitarbeiter spricht Christoph über seine Geschichte, wie er den Bedarf von
    Videoanalysesoftware im Breitensport erkannt hat und welche Lösung er jetzt
    dafür anbietet.

    Vielen Dank für das Interview und viel Erfolg beim Erobern
    der Sportwelt!

How To Reihe EXIST-Gründerstipendium: Eine Anleitung

Du hast dich gefragt:

  • Wie schreibe ich einen EXIST-Gründerstipenium Antrag?
  • Auf was muss ich bei der Beantragung des EXIST-Gründerstipendiums achten?
  • Welche Tipps und Tricks sollte man beachten, um die Wahrscheinlichkeit für eine positive Bewilligung zu erhöhen?
  • Gibt es eine Anleitung für das EXIST-Gründerstipendium?

Dann bist du hier genau richtig.

Mein Name ist Bartosz Kajdas und ich arbeite seit mehreren Jahren an deutschen Universitäten wie der Ruprechts-Karls Universität Heidelberg oder zuvor an der TU Darmstadt als Startup-Consultant und Manager. Immer wieder lerne ich spannende Innovationen und Menschen kennen, die mich faszinieren und inspirieren. Dieser Podcast beleuchtet die Facetten von Gründungen/Startups und Innovationen aus der Wissenschaft. Im Zentrum stehen meine Erfahrungen und Learnings, die ich bei der Begleitung von erfolgreichen Unternehmen gemacht habe und mit Euch teilen möchte.

In der Vergangenheit konnte ich mit der TU Darmstadt eine 100% Förderquote realisieren.  So habe ich z.B. im Jahr 2017/2018, 7 EXIST-Gründerstipendien eingereicht, die alle bewilligt wurden.

In vier Folgen lernst du die wichtigsten Aspekte des EXIST-Gründerstipendium Antrages kennen. Ich gehe mit dir Kapitel für Kapitel die Gliederungspunkte durch, die von EXIST vorgeschlagen werden.

Am Ende der 4-teiligen Anleitung solltest du eine grobe Vorstellung davon haben, wie man den EXIST-Antrag schreibt und auf was es dabei ankommt.